Die Stiftung

Die Stiftung Bruder Klaus ist errichtet worden

in Dankbarkeit für das, was uns Niklaus von Flüe in seinem Brief an den Rat von Bern aufgedeckt hat,

im Leiden an der Schwachheit vieler kirchlicher und politischer Institutionen und Amtsträger,

in der Hoffnung, dass auch unserer Generation eine neue geistige Zukunft geschenkt wird.

Deshalb hat sich die Stiftung in den Dienst an einem grundlegenden Wort unserer Geschichte gestellt, dem Brief von Bruder Klaus an die Berner Ratsherren.

Um ihren Zweck zu erfüllen, wird die Stiftung auf unterschiedliche Weise aktiv:

  • Sie lädt ein zu Rüstzeiten, Tagungen, Kursen, Seminaren,
  • sie vermittelt Kontakte zwischen Gleichgesinnten,
  • sie nimmt Stellung in wichtigen Auseinandersetzungen
  • sie fördert kulturelle Aktivitäten, Forschungen und Publikationen, die ihrer Zielsetzung dienen.

Die Stiftung will keine bestehenden Institutionen ersetzen. Ihr Ziel ist es, die gegebenen weltlichen und geistlichen Gemeinschaften zu stärken und dazu beizutragen, dass sie ihre Aufgaben wahrnehmen können.

Sie ist ins Handelsregister eingetragen und untersteht der Aufsicht des Bundes.

Stiftung Bruder Klaus, Postfach 436, 3770 Zweisimmen
e-Mail: info[AT]stiftungbruderklaus.ch
PC 49-80000-6

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.