Gedenkjahr 2017

Im Jahr 2017 feiern die evangelischen Kirchen den 500. Jahrestag der Reformation Martin Luthers, und die Schweiz feiert den 600. Geburtstag des Friedensstifter von Stans, Niklaus von Flüe.
Die Stiftung Bruder Klaus ist von ihren Statuten her beiden Anliegen verpflichtet. Sie ist deshalb in diesem Jahr mit verschiedenen Veranstaltungen präsent:
Präsenz der Stiftung Bruder Klaus im Jubiläumsjahr 2017
Der Brief an die Berner Ratsherren, Beitrag zur offiziellen Festschrift im Gedenkjahr 2017

Niklaus von Flüe –
Friedensstifter der Eid-Genossen

Rauminstallation
zum Leben und Werk Niklaus von FlüesKirche Horn aussenInnen Buch kompr

 

 

 

 

 

22. September bis 9. Oktober 2017
römisch-katholische Kirche Horn TG

 

aus Klause komprWas hülfe kompr

 

 

 

 

 

 

 

1. bis 19. September 2017
Evangelisch-reformierte Kirche Zürich-Seebach, Markuskirche

Eingang

Klause und Buch komprimiert

Klause innen comprimiert

 

Raum und Sprechband comprimiert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14. Juni bis 31. August 2017
Evangelisch-reformierte Kirche Kandersteg BE

Aussen komprimiertInnen komprimiert

 

 

 

 

 

22. Oktober bis 4. Dezember 2017
Römisch-katholische Kirche Killwangen AG

Vorträge

Kandersteg BE
Samstag, 12. August 2017, 19.30 Uhr
Von Mani Matter zu Bruder Klaus
Kandersteg 17-08-12

Arbon TG, Evangelisches Kirchgemeindehaus
Mittwoch, 6. September 2017, 19.30 Uhr
Friede und Unfriede: Was Bruder Klaus uns heute sagt.
Flyer Arbon Vortrag Bruder Klaus

Horn TG, Oase (Pfarreisaal, Kirchstr. 7)
Freitag, 22. September 2017, 19.00 Uhr
Der Friedensstifter der Eidgenossen und sein Vermächtnis

Frauenfeld, Ökumenische Bruderklausen-Kapelle
Samstag, 23. September 2017, 17.00 Uhr
Das Wort des Friedens über Menschen, Kirche, Volk und Land

Münsingen, Kirchgemeindehaus
Mittwoch, 18. Oktober 2017, 19 Uhr
Von Mani Matter zu Bruder Klaus
Wie die kritsichen Fragen des Liedermachers beim Friedenssitifter vom Ranft Antworten finden. 17-10-18 in Münsingen

Interlaken, Beatushaus
Donnerstag, 31. Oktober 2017, 19.30 Uhr
„Eine neue Form von Kirche“?
Von Mani Matter bis Bruder Klaus: Realitätssinn statt VisionenVortrag Interlaken 31.10.17

aus dem Spiel "Ein MKensch brach den Schlaf"

Szenischer Gottesdienst
„Ein Mensch brach den Schlaf“

Sonntag, 29. Oktober 2017, 9.30 Uhr: Kirche Kirchleerau AG
Samstag, 11. November 2017, 19.30 Uhr, kath. Kirche Tann-Rüti ZH
Samstag, 18. November 2017, 20.00 Uhr, ref. Kirche Gossau ZH
Sonntag, 19. November 2017, 10.00 Uhr, ref. Kirche Gossau ZH
Sonntag, 3. Dezember 2017, 10.00 Uhr, ref. Markuskirche Zürich Seebach

Es besteht für Interessierte weiterhin die Möglichkeit, an ihrem Ort ein Angebot zusammen mit der Stiftung zu realisieren.

Das Faltblatt mit den fünf Angeboten.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.